Auspuff + Anbau Hinweise

               Zurück              


 Passend zum Motor und der Vergasergröße wird der jeweils unterstützende
 Auspuff gewählt. Jeder Auspuff wird geöffnet und überarbeitet.
 Auspuff Anlagen anderer Herkunft können ähnlich aussehen, erfüllen aber

 
ohne angepasste Überarbeitung nicht die Lauf- und Leistungswerte

 RT Reso mit Krümmermutter
 RT Reso + Kalotten Set+Federn
  75,00€
105,00€
 Nutzband mit langen Krümmer: 4000 - 9000 U/min
 Nutzband mit kurzen Krümmer: 5000 - 10000 U/min

  in besserer Ausstattung mit Hochglanz Chrom + glatte Nähte + dickere Wandung
  für leiseres Klangbild für 20,00€ Aufpreis verfügbar

 10% höhere Leistung
 A4 mit Krümmermutter
 A4 mit Kalotten Set+Federn

  90,00€ 
120,00€

 Nutzband mit langen Krümmer: 5000 - 9500 U/min
 Nutzband mit kurzen Krümmer: 5500 - 10500 U/min

 15% höhere Leistung
 A6 mit Krümmermutter
 A6 mit Kalotten Set+Federn

  90,00€ 
120,00€

 Nutzband mit langen Krümmer: 5000 - 9500 U/min
 Nutzband mit kurzen Krümmer: 5500 - 10500 U/min

 25% höhere Leistung
 A6 / 2 mit Kalotten Set+Federn

 für 21er und 24er Vergaser
 nur für Roller und Enduro

135,00€  

 Nutzband mit kurzen Krümmer: 6000 - 12000 U/min

Tuning Krümmer 32 mm Enduro
lange Version ähnlich Serie
passend für Serie und Tuning
mit 16 mm Vergaser

kurze Version
passend für Tuning 
mit 19 bis 21 mm Vergaser


 Ein Auspuff mit verstellbarer Krümmerlänge hat viele Vorteile die der Motor
 
direkt umsetzt. Damit können verschiedene Drehzahlbereiche eingestellt werden
 was fest angeschweißte Krümmer leider garnicht können. 

 
Zum Beispiel bei Umstellung von 19er auf 21er Vergaser.
 
In Drehzahlen ist das eine Umstellung von 9500 auf 10500 U/min
 Das macht knapp 10 Km/h Gewinn. 

 
Dazu muss aber gleichzeitig auch der Auspuff 8 cm kürzer werden.
 Ideal am Krümmer. Erst dann kommt das höhere Tempo auch zu Stande.

 Ebenso die höhere Leistung.
 
Wer hier nun einen angeschweißten Krümmer hat, der hat Pech gehabt.
 Selbst mit dem schönsten Auspuff wird es nicht mehr.
 
 Der A6 / 2 ermöglicht solche Anpassung zwischen 24er und 21er Vergaser.
 Hierbei sind die Drehzahlunterschiede etwas größer was durch verstellen der
 Krümmerlänge nicht erreicht werden kann. Dafür jedoch mit Wechsel des
 Krümmers. Es wird also auch hier kein anderer Auspuff benötigt. Der A6 / 2 ist
 mit Wechsel des Krümmers bis zum normalen A6 wandelbar und umgekehrt.
 Der A6 / 2 hat sehr kurzen Krümmer um die Drehzahl 12000+ zu bedienen,
 die bei Verwendung 24er Vergaser entsteht. Diese kurze Krümmerlänge
 passt leider nicht an alle Fahrzeugtypen. Nur an Roller und Enduro.
 Der Rennauspuff der für 21er und 24er Vergaser höhere Leistung erzeugt
 steht dafür auch für Schwalbe und S51 Fahrwerke bereit.
 So nebenbei: Quellen gibt es viele, nicht nur MZA.

 
Unabhängig der Quellen, unbearbeitet gelangt kein Auspuff zum Kunden.
 In jedem Fall immer passend überarbeitet zum Kunden Motor.

 Auspuff RT Reso
 in 100% Serien Optik
 Er bedient kraftvollen Durchzug
 aus unteren Drehzahlen
 Hierfür dient ua. ein Tuningkrümmer 32 mm
 Im Bild, oben Serie, unten Tuning
 Dämpfer entdrosselt mit 200% größeren Durchlass
 Lautstärke wie Serie dank Doppelkammer Prinzip
 Endrohr offen


 Auspuff A4
 Sport Auspuff mit 100% Serien Optik
 Er bedient kraftvollen Durchzug im mittleren + oberen Drehzahlbereich
 und ist mit Tuningkrümmer 32 mm bestückt
 Der innere Aufbau ist ein Rennauspuff in einer Hülle mit 100% Serien Optik
 Geschlossener Endkegel mit Endrohr
 Dämpfer entdrosselt mit 200% größeren Durchlass
 Lautstärke wie Serie dank Doppelkammer Prinzip. Endrohr offen


 Auspuff A6
 Sport Auspuff mit Serien Optik
 Der Auspuff ist im Grundaufbau ähnlich dem A4
 Zusätzlich mit dickeren Mittenteil womit mehr Volumen bereit steht
 Er bedient kraftvollen Durchzug über den gesamten Drehzahlbereich
 und ist mit Tuningkrümmer 32 mm bestückt
 Der innere Aufbau ist ein Rennauspuff in einer Hülle mit Serien Optik
 Geschlossener Endkegel mit Endrohr
 Dämpfer entdrosselt mit 200% größeren Durchlass
 Lautstärke wie Serie dank Doppelkammer Prinzip. Endrohr offen

 Auspuff A6 - 2
 Aufbau wie A6
 Zusätzlich Leistungsgesteigert
 speziell für 21 und 24 mm Vergaser
 Wirkung eines Rennauspuffs in Serien Optik

 Das folgende Bild zeigt den A6 Auspuff
 Oben für S51 und Schwalbe. Ähnlich auch für Roller
 Unten für Enduro
 Der leichte Knick hinter dem dicken Mittenteil wird je Fahrzeugtyp ausgerichtet
 Bei Enduro überdeckt der Hitzeschutz das dicke Mittenteil
 So fällt er optisch kaum auf
 Bei Schwalbe und Roller verdeckt das Trittbrett

 Auspuff richtig anbauen
 Damit Verbindungen bei Auspuff Anlagen fest und dicht werden erfolgt der Anbau
 mit einen bestimmten Ablauf. Damit ist der Auspuff auch gleichzeitig verspannfrei angebaut.
 Viel wichtiger aber, mit Verwendung der kleinen Klemmschelle bewahrt man sich die Möglichkeit
 zum persönlichen einstellen der Auspufflänge und damit zum persönlichen Fahrstil.
 Angeschweißt wäre das nicht möglich, siehe Details weiter unten.
 Reihenfolge:
 1. Auspuff mit Krümmer verbinden, Klemmschelle aufgesetzt aber noch lose
 2. Krümmer an den Zylinder schrauben, nicht fest ziehen
 3. Auspuff an der hinteren Halterung befestigen
 4. Krümmermutter fest ziehen
 5. Schelle zwischen Krümmer und Auspuff ausrichten und fest ziehen
 
 Hinweis speziell für die kleine Klemmschelle
 Manchmal werden Fehler gemacht beim festziehen der Klemmschelle zwischen Krümmer und Auspuff
 Das sorgt für Undichtheit. Damit der Fehler nicht auftritt, hier eine detaillierte Beschreibung.

 

 1. Klemmschelle mit dem großen   
     Innendurchmesser auf den Auspuff stecken
 2. Krümmer durch die Klemmschelle in den 
     Auspuff schieben
 3. Klemmschelle mit dem kleinen Durchmesser 
     bündig bis an die Auspuff Stirn schieben. 
     ( blauer Pfeil )  
     Dabei überdeckt der große Durchmesser die 
     4 Spalten an der Auspuff Stirn. ( roter Pfeil ) 
     Der Spalt der Schelle darf sich nicht auf  
     einem der 4 Auspuff Spalten befinden
 4. Erst in dieser ausgerichteten Position soll die
     Klemmschelle fest gezogen werden
 Zieht man die Schelle fest ohne vollständige Überdeckung der 4 Spalten passieren 2 Dinge
 Durch die Spalten gelangt Abgas das dann Öl austreten lässt.
 Gleichzeitig wird der Auspuff beim fest ziehen gequetscht womit die Schelle dann nachfolgend
 nur noch schwer zu korrigieren ist. Deshalb gleich beim ersten Anlauf auf korrekten Sitz achten.
 Wenn korrigiert werden muss sollte man hierzu eine neue M6 Schraube aus stärkeren Material
 verwenden denn beim korrigieren müssen höhere Kräfte aufgewendet werden.
 An der Auspuff Stirn ist dann schon eine Pressung vorhanden die sich neu formen muss.
 Befolgt man den Ablauf wird jeder Auspuff 100% dicht.


 Krümmerlänge einstellen für den persönlichen Fahrstil
 Weil der Anbau Ablauf nicht immer befolgt wird und auch kaum jemand guten Hinweis zum Anbau gibt
 hat mancher mit undichten Auspuff zu kämpfen. Deshalb bieten manche angeschweißte Krümmer.
 Damit jedoch beraubt man sich der Möglichkeit zur Feinabstimmung und verschenkt spürbar Leistung.
 Bei manchen Motoren je nach Krümmerlänge bis 30%. Anschweißen ist kein wirklicher Ersatz.

 Bei den Auspuff Anlagen in Serien Optik RT Reso, A4 und A6 ist die Krümmerlänge verstellbar.
 Das geht nur mit Klemmschelle.
 Mit der Verstellmöglichkeit kann jeder seinen persönlichen Fahrcharakter trimmen.
 Für starken Durchzug von unten heraus, Krümmer lang, gering im Auspuff.
 Für höhere Endleistung und mehr Endtempo, Krümmer kurz, tiefer im Auspuff.
 Natürlich kann auch eine Zwischenstufe anvisiert werden.
 Nach einigen Fahrversuchen legt man sich dann auf eine Länge fest, trennt den Krümmer an
 passender Stelle ab und berücksichtigt dabei 2 cm zum einstecken in den Auspuff.
 Übergang innen anschrägen ist hilfreich.
 Der Nutzen ist so deutlich spürbar das von fest angeschweißten Krümmer abgeraten wird.


 
Hinweis für extremes Krümmer Kürzen
 Generell gilt: Je größer der Vergaser, um so kürzer muss die Auspuff Länge sein.
 Zum anpassen bietet sich die Krümmerlänge ideal an.
 In manchen Fällen muss der Krümmer extrem gekürzt werden. Bis in die Biegung hinein.
 zB. bei 60 bis 95 ccm mit 21er Vergaser.
 Bei Verwendung einer KW mit geschlossene Bohrungen tritt es schon bei kleinere Vergaser auf.
 Ohne Krümmer Kürzung bleiben Leistung und Drehzahl begrenzt, quasi schlummernd tod.
 Vielen ist das nicht bewusst.
 Erst mit passender Krümmerkürzung steigt die Leistung richtig. Auch das Endtempo um ca. 10 Km/h.
 Mit dem Extrem Kürzen müssen 2 Probleme beachtet werden.
 Problem 1:
 Durch das Herstellungsverfahren sind Krümmer in Ihren Biegungen etwas dünner im Durchmesser.
 Damit muss der Auspuff mit der kleinen Schelle etwas mehr gepresst werden.
 Die Schelle jedoch muss hierfür einen etwas größeren Klemmweg erreichen.
 Der wird vom Spalt der Klemmschelle vorgegeben. Wird der Spalt 2-3 mm erweitert erreicht nun
 die Schelle mehr Klemmweg und kann so den Auspuff dicht anpressen.
 Ideal wenn hierfür eine Enduro Klemmschelle mit aufgesetzter M6 Mutter verwendet wird.
 So bleiben die beiden Flanken der Schelle auch beim fest ziehen parallel zusammen.
 Ebenfalls sollte hierfür eine M6 Schraube aus stärkeren Material verwendet werden.
 Problem 2:
 Vom Fahrwerk sind bestimmte Maße vorgegeben die man in gewissen Umfang nutzen kann und soll.
 Der Freiraum zum Fußrastenträger wird reduziert usw.  (S51, Schwalbe)
 Man kann den Krümmer auch oben am Anschluss zum Zylinder kürzen und richtet den Krümmer
 passend zum Fahrwerk aus. Hierfür wird ein Kalotten Set verwendet.
 Insgesamt schafft man es mehrere cm Krümmerlänge einzusparen die dann deutlich spürbar
 höherer Leistung zu gute kommen. Weil erst dann alle Resonanzen im Gleichklang arbeiten.
 Beim Roller erfolgt mit der Krümmerkürzung gleichzeitig eine Drehung nach unten und damit eine
 Veränderung des Anschlusswinkels zum Aupuff. Das muss ausgeglichen werden und erfolgt am
 einfachsten mit einem Kalotten Set. Je nachdem in welchen Winkel die Kalottenkugel (Federträger) 

 
am Krümmer angeschweißt wird.